Kirchenvorstand (KV)

Eine Kirchengemeinde ist im öffentlich rechtlichen Sinne eine juristische Person. Der Kirchenvorstand vertritt sie in Rechtsangelegenheiten.

Der Kirchenvorstand ist also kein Gemeinde­parlament, sondern ein Verwaltungsorgan. Seine Arbeit ist durch kirchliches und staatliches Recht geregelt. Das Kirchenrecht ist im Codex Iuris Canonici und in ergänzenden Vorschriften des Diözesanrechts zusammengefasst, das staatliche Recht im Gesetz über die Verwaltung des katholischen Kirchenvermögens.

Die Aufgaben des Kirchenvorstandes sind u.a.

  • Die Vertretung gegenüber Staat und Gesellschaft
  • Die Erstellung der Haushaltspläne über Einnahmen und Ausgaben der Kirchengemeinde
  • Die Personaleinstellungen
  • Bauerhaltung von Kirchen, Pfarrheimen und kirchlichen Gebäuden, gegebenenfalls Absprachen mit der Denkmalpflege und dem Bistum herbeiführen.
  • Die Verwaltung der vier zur Kirchengemeinde gehörenden Friedhöfe
  • Die Verwaltung von Häusern und Wohnungen im kirchlichen Besitz
  • Die Vergabe von Erbbaurechten und verpachten von Landbesitz der Kirchengemeinde
  • Die Verwaltung des sonstigen Vermögens

Zusammensetzung des Kirchenvorstandes

Der jeweilige Pfarrer der Kirchengemeinde gehört immer zum Kirchenvorstand und ist dessen Vorsitzender. Bei uns ist das Pfarrer Roland Winkelmann.

Die anderen stimmberechtigten Mitglieder des Kirchenvorstandes werden gewählt. Ihre Anzahl richtet sich nach der Zahl der wahlberechtigten Gemeindemitglieder und beträgt für unsere Kirchengemeinde 16. Zwei dieser Mitglieder wählt der Kirchenvorstand zu stellvertretenden Vorsitzenden.

Die gewählten Mitglieder des Kirchenvorstandes sind:

Name   Straße   Ausschüsse
Hans-Peter Blank   Sermer Str. 12   Liegenschaften
Dr. Ulrich Gras   Angermunder Str. 194 a   Friedhof
Peter Griebeling   Am Hauweg 31   Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Markus Happel   Josef-Hehl-Str. 43   Finanzen
Werner Heib   Vor dem Tore 46   Liegenschaften
Alfons Holdmann   Am Maashof 41    
Joachim Holzschneider   Remberger Str. 60   Sicherheitsbeauftragter
Gisela Jansen   Salzburger Platz 1 a   Finanzen
Dr. Dominic Klingen   Am Thelenbusch   Liegenschaften
Hans Korell   Clausthaler Str. 16    
Michael Küperkoch   Am Rahmer Bach 74    
Friedhelm Osterfeld   Grazer Str. 23   Sicherheitsbeauftragter
Heinz Potthast   Heinr.-Albrod-Str. 50   Finanzen
Andreas Salje   Illerstr. 10   Verteter des PGR
Werner Schild   Bergische Landwehr 32   Finanzen
Dirk Seeger   Am Rembergsee 28   Finzanzen
Dagmar Vecchi   Gasteiner Str. 25   Schriftführerin
Michael Werners   Otawistr. 32   Liegenschaften

Amtsdauer und Wahlen

Die Mitgliedschaft im Kirchenvorstand dauert 6 Jahre und endet mit dem Eintritt des jeweils neuen Mitgliedes.

Kirchenvorstandswahlen finden alle 3 Jahre statt, wobei jeweils die Hälfte der Mitglieder ausscheidet. So ist eine kontinuierliche Weiterarbeit im Vorstand gewährleistet.

Wahlberechtigt ist jedes Gemeindemitglied ab 18 Jahre, wählbar jedes über 21 Jahre.